Haarmann

Deutschland in den 1920er Jahren. Eine Zeit des gesellschaftlichen - und politischen Aufschwungs, geprägt aber auch von einer spürbaren Unsicherheit.
In Mitten dieser Zeit fällt der wohl schrecklichste Fall der deutschen Kriminalgeschichte.
Der Fall HAARMANN.
Robert Lahnstein, aufstrebender, rechtschaffener Kriminalkommissar wird nach Hannover beordert um den langersehnten Durchbruch im Fall Haarmann zu erzielen.
Die Geschichte gibt nicht nur faszinierende Einblicke in die durch Korruption geprägten Ermittlungen, sondern lässt uns auch durch tolle Dialoge und Ortsbeschreibungen regelrecht in die Deutsche Nachkriegszeit eintauchen.
Abgerundet wird die fesselnde Inszenierung dieses wahren Kriminalfalls durch Dirk Kurbjuweit's nüchternen, unaufgeregten Schreibstil, der perfekt zu dieser Zeit passt.

Ein Buch mit kriminalistischer Spannung der anderen Art, welches den Leser aber manchmal erstaunliche gesellschaftliche Parallelen mit der heutigen Zeit ziehen lässt.

Für Sie gelesen von Maurice Prümm

Kurbjuweit, Dirk
Penguin Verlag Hardcover
ISBN/EAN: 9783328600848
22,00 € (inkl. MwSt.)